Zweck der Unternehmung

Herstellung und Ausführung von Holzkonstruktionen und Holz­bauten mit modernster Infrastruktur. Im Weiteren die zur Ver­fügungstellung von Dienstleistungen mit Grossanlagen und Spezialfahrzeugen für den Bau, gesamtschweizerisch und im angrenzenden Ausland.

Kleine Firmenchronik

Die Firma Flück Holzbau wurde im Jahre 1947 in Zürich Schwamendingen unter dem Namen Hans Flück Zimmerei gegründet. Schon bald jedoch wurde die Werkstatt am Schwamendingerplatz (früher Hirschenplatz) zu klein. Man zügelte dann 1950 an die Dübendorfstrasse 129; noch heute der Hauptsitz der Flück AG.

Wegen des stetig steigenden Platzbedarfs drängte sich 1994 ein Neubau auf. Der nach kurzer Planungs- und Bauzeit realisierte Neubau in Wangen bei Dübendorf, ist ein überwiegend in Holz erstelltes Gebäude. Selbst die mit Lastwagen befahrbaren Böden sind aus hochfesten Holzelementen.

Die Büros in Wangen sind geräumig, hell und hinter modernen Holz/Glas-Fassaden. Besuchen Sie uns und stellen Sie fest, welche technischen Entwicklungen der Holzbau in den letzten Jahren machen konnte. Ausserdem zeigen wir Ihnen gerne die beachtlichen bautechnischen Vorteile, die der Baustoff Holz aufweist.

Im Januar 1995 war das Betriebsgebäude Wangen bezugsbereit. In der Folge wurde an beiden Standorten ständig modernisiert und erweitert. Nächstens wird z.B. im Werk Wangen eine hochpräzise, aussergewöhnlich breite (3.00 Meter) CNC-Anlage für grossformatige Platten in Betrieb genommen.

Betrieb Zürich

Betrieb Wangen